Will man sich bewusst ernähren, nimmt Alkohol einen geringen Stellenwert ein. Tatsächlich werden alkoholischen Getränken nämlich gehäuft negative Eigenschaften zugeschrieben. Ebenso raten zahlreiche Ernährungsexperten dazu, Alkohol lediglich in Maßen zu genießen. Die TCM ist mittlerweile jedoch zu dem Schluss gekommen, dass Getränke dieser Art auch positive Wirkungen haben können.

Wie wirkt Alkohol auf den Körper?

Erwähnter Stoff hat eine wärmende Wirkung auf den menschlichen Organismus. Viele Personen nehmen, wenn sie frieren, gerne einen Schluck Alkohol zu sich. Aus diesem Grund erfreut sich der Punsch in der Weihnachtszeit so großer Beliebtheit. Fügt man diesem die Gewürze Zimt und Nelke hinzu, lässt sich die wärmende Wirkung noch verstärken. In vielen Fällen kann man mit Hilfe von Tee mit Rum auch einer beginnenden Erkältung trotzen.
In diesem Kontext ist jedoch zu erwähnen, dass Wärme und Zucker die Magen-Darm-Durchblutung fördern und somit die Alkoholaufnahme beschleunigen – dadurch stellt sich schneller ein Rauschzustand ein.

Die Schattenseiten des Alkohols

Wer es mit dem Alkoholgenuss übertreibt, kriegt relativ schnell die negativen Aspekte des Stoffes zu spüren. Alkohol kann nämlich auch die übermäßige Produktion von Schleim im Körper begünstigen, was zu einer Reihe von Krankheiten führen kann.
Leidet man unter einer vermehrten inneren Hitze, ist die Aufnahme des Stoffes ebenfalls zu vermeiden. Dies gilt insbesondere dann, wenn es im Sommer zu einem starken Temperaturanstieg kommt.
Da Alkohol über die Leber abgebaut wird, belastet man durch einen übermäßigen Genuss natürlich auch dieses Organ. Erste Anzeichen für einen Qi-Stau im Bereich der Leber machen sich durch Gereiztheit und Wut bemerkbar – in diesem Fall sollte man Alkohol eher meiden.

# Link | Dolores Stuttner | Dieser Artikel erschien am Sonntag, 17. März 2013 um 23:48 Uhr in TCM allgemein | 8245 Aufrufe

, , , , , , , , , , , ,


Kommentieren in diesem Channel-Eintrag nicht möglich


Nächster Eintrag: Die richtige Ernährung bei Eisenmangel
Vorheriger Eintrag: Sexualität in der TCM

TCM

  • image description

    TCM-Behandlungen

    In der TCM bedient man sich der „Puls-Zungen-Meridian-Diagnose”, um dem Menschen zu helfen, bevor er krank wird. »»»

  • Ernährung

    Ernährung in der TCM

    Die fünf Elemente, Holz, Feuer, Erde, Metall und Wasser spielen bei der Zubereitung der Speisen nach TCM eine große Rolle. »»»

Wellness

  • TCM allgemein

    Allgemeines über TCM

    Die traditionelle chinesische Medizin unterteilt die gesamte Energie und alle Organe des Körpers in Yin und Yang. »»»

  • Wissenswertes zur TCM

    Wissenswertes zur TCM

    Erst in der vollkommenen Harmonie von Yin und Yang, kann die Lebensenergie Qi entstehen und ungehindert fließen. »»»

Back to top