In der TCM wird auf ausgewogene Ernährung großen Wert gelegt. Mit dieser kann man sowohl den Körper bei der Heilung unterstützen als auch zahlreichen Krankheiten vorbeugen. Um einen entsprechenden Fluss der Lebensenergie (Qi) zu gewährleisten, werden sämtliche Lebensmittel nach deren thermischer Qualität eingeteilt. Hierbei werden die Attribute kalt, erfrischend, neutral, warm und heiß vergeben.

Die richtige Ernährung in den wärmsten Monaten des Jahres

Laut der Fünf Elemente Ernährung sollten im Sommer vor allem kalte und erfrischende Speisen auf den Tisch kommen. Generell lässt sich sagen, dass alle Lebensmittel, welche in wärmeren Regionen gedeihen, eine kühlende Wirkung haben. Hierzu gehören beispielsweise Nüsse, Beeren, Getreide, frische Kräuter und Samen. Es ist außerdem anzumerken, dass sämtliche Gerichte in eiweißarmer Form verzehrt werden sollten. Auf diese Weise vermeidet man allzu starkes Schwitzen, was sich mitunter schädlich auf die Körpersäfte auswirkt.

Welche Nahrungsmittel im Winter zu empfehlen sind

In der kalten Jahreszeit besteht das Hauptziel darin, den Körper von Innen zu wärmen. Dadurch erreicht man einen guten Ausgleich zu den teils unangenehmen Witterungsverhältnissen. Auf diese Weise kann man auch einem grippalen Infekt vorbeugen.
Zu den typischen Winternahrungsmitteln gehören Kraut, Kürbis, Fleisch, Maroni sowie Trockenfrüchte. Wer des Öfteren unter kalten Händen und Füßen zu leiden hat, sollte den Konsum von Rohkost oder Obst ein wenig einschränken.
Als besonders effektiv hat sich im Winter ein warmes Frühstück erwiesen, mit welchem man den Körper gleich nach dem Aufstehen mit der ausgleichenden Form von Energie versorgt.
Wer genaueres zur richtigen Form der Fünf Elemente Ernährung erfahren möchte, sollte sich von einem TCM-Arzt beraten lassen.

# Link | Dolores Stuttner | Dieser Artikel erschien am Freitag, 29. Juni 2012 um 21:00 Uhr in Ernährung nach TCM | 3562 Aufrufe

, , , , , , , , , ,


Kommentieren in diesem Channel-Eintrag nicht möglich


Nächster Eintrag: Krankheiten mit TCM-Methoden effektiv vorbeugen
Vorheriger Eintrag: Die Holographie in der TCM

TCM

  • image description

    TCM-Behandlungen

    In der TCM bedient man sich der „Puls-Zungen-Meridian-Diagnose”, um dem Menschen zu helfen, bevor er krank wird. »»»

  • Ernährung

    Ernährung in der TCM

    Die fünf Elemente, Holz, Feuer, Erde, Metall und Wasser spielen bei der Zubereitung der Speisen nach TCM eine große Rolle. »»»

Wellness

  • TCM allgemein

    Allgemeines über TCM

    Die traditionelle chinesische Medizin unterteilt die gesamte Energie und alle Organe des Körpers in Yin und Yang. »»»

  • Wissenswertes zur TCM

    Wissenswertes zur TCM

    Erst in der vollkommenen Harmonie von Yin und Yang, kann die Lebensenergie Qi entstehen und ungehindert fließen. »»»

Back to top