Die chinesische Organuhr Es gibt in der TCM eine Einteilung der 5 Elemente und ihrem entsprechenden Organbezug nach der Tageszeit – die sogenannte Organuhr. Die Energie wandert im 2 - Stundenrhythmus von einem Organ zum nächsten, so dass ein geschlossener Kreislauf entsteht. Beispielsweise liegt das Energiemaximum von der Leber zwischen 1 und 3 Uhr nachts. Anschließend wechselt die Hauptenergie

Die chinesische Organuhr
Es gibt in der TCM eine Einteilung der 5 Elemente und ihrem entsprechenden Organbezug nach der Tageszeit – die sogenannte Organuhr. Die Energie wandert im 2 - Stundenrhythmus von einem Organ zum nächsten, so dass ein geschlossener Kreislauf entsteht. Beispielsweise liegt das Energiemaximum von der Leber zwischen 1 und 3 Uhr nachts. Anschließend wechselt die Hauptenergie zur Lunge – zum Dickdarm…  In diesen 2 Stunden vollbringt jedes Organ seine Hauptfunktion. Das heißt aber nicht, dass während der 2 Stunden die ganze Energie in einem Organ ist, nur der hauptsächliche Anteil. Der Rest ist im gesamten Körper verteilt. Die Organuhr ist bei der Puls-Zungen-Meridian-Diagnose ein wichtiges Kriterium zum Beispiel zur Diagnose bei Schlafstörungen.

# Link | Diana Zimmermann | Dieser Artikel erschien am Dienstag, 20. Mai 2008 um 10:34 Uhr in TCM allgemein, Wissenswertes | 7940 Aufrufe

, , , , , , , , , ,


Kommentieren in diesem Channel-Eintrag nicht möglich


Nächster Eintrag: Besser warme als kalte Mahlzeiten
Vorheriger Eintrag: Qi Gong zur Schmerzlinderung

TCM

  • image description

    TCM-Behandlungen

    In der TCM bedient man sich der „Puls-Zungen-Meridian-Diagnose”, um dem Menschen zu helfen, bevor er krank wird. »»»

  • Ernährung

    Ernährung in der TCM

    Die fünf Elemente, Holz, Feuer, Erde, Metall und Wasser spielen bei der Zubereitung der Speisen nach TCM eine große Rolle. »»»

Wellness

  • TCM allgemein

    Allgemeines über TCM

    Die traditionelle chinesische Medizin unterteilt die gesamte Energie und alle Organe des Körpers in Yin und Yang. »»»

  • Wissenswertes zur TCM

    Wissenswertes zur TCM

    Erst in der vollkommenen Harmonie von Yin und Yang, kann die Lebensenergie Qi entstehen und ungehindert fließen. »»»

Back to top