Das Volksleiden Übergewicht macht vor allem in der westlichen Welt vielen Leuten zu schaffen. Laut Forschungsergebnisse ist die Abnahme körperlicher Arbeiten bei gleichzeitiger, ständiger Verfügbarkeit von Nahrungsmitteln für diese Tendenz verantwortlich.

Übergewicht hängt ebenso mit dem Stoffwechsel der betreffenden Person zusammen. In den meisten Fällen ist dies auf eine Störung im Erdelement zurückzuführen. Dieses äußert sich in Form von Trägheit und einem verlangsamten Stoffwechsel. Auf diese Weise setzt der Körper auch leichter Fett an, welches sich zumeist als Schwimmreifen um den Bauch manifestiert. Besonders häufig sind auch geschwollene Gliedmaßen zu beobachten. Hierbei handelt es sich laut der TCM um eine Folge von überschüssigem Schleim, der auf eine Milzschwäche zurückzuführen ist. Wenn man jene Symptome an seinem Körper beobachten kann, sollte man seinen Milchkonsum einschränken. Als hilfreich hat es sich zudem erwiesen, Obst und Gemüse in seinen Speiseplan aufzunehmen. Bei Bedarf kann man sich natürlich auch an einen TCM-Spezialisten wenden. Dieser wird einem die Einnahme von Kräutern, welche die Milz stärken, verordnen.

Sollte man mit dem Abnehmen Probleme haben, liegt dies wahrscheinlich an einer geschwächten Leber. Eine Beeinträchtigung dieses Organs stört den Qi-Fluss, so dass es zu einem Stau sämtlicher Stoffwechselfunktionen kommt. Die Gewichtsreduktion wird dadurch erheblich erschwert.
In diesem Fall sollte man auf saure sowie bittere Speisen verzichten. Empfehlenswert sind allerdings Gerichte mit einer scharfen Note. Als günstig hat sich ebenfalls Fisch erwiesen. Dieser hilft mit seiner leicht salzigen Note dabei, sämtliche Stauungen im Körper zu lösen.
Abschließend ist zu sagen, dass man beim Prozess des Abnehmens stets viel trinken sollte. Auf diese Weise beruhigt man den Magen und unterstützt den Körper bei der Entschlackung.

# Link | Dolores Stuttner | Dieser Artikel erschien am Samstag, 22. Dezember 2012 um 23:14 Uhr in TCM allgemein | 4386 Aufrufe

, , , , , , , , ,


Kommentieren in diesem Channel-Eintrag nicht möglich


Nächster Eintrag: Was rät die TCM bei Erkrankungen der Schilddrüse?
Vorheriger Eintrag: Kann man mit TCM einem vorzeitigen Ergrauen der Haare entgegenwirken?

TCM

  • image description

    TCM-Behandlungen

    In der TCM bedient man sich der „Puls-Zungen-Meridian-Diagnose”, um dem Menschen zu helfen, bevor er krank wird. »»»

  • Ernährung

    Ernährung in der TCM

    Die fünf Elemente, Holz, Feuer, Erde, Metall und Wasser spielen bei der Zubereitung der Speisen nach TCM eine große Rolle. »»»

Wellness

  • TCM allgemein

    Allgemeines über TCM

    Die traditionelle chinesische Medizin unterteilt die gesamte Energie und alle Organe des Körpers in Yin und Yang. »»»

  • Wissenswertes zur TCM

    Wissenswertes zur TCM

    Erst in der vollkommenen Harmonie von Yin und Yang, kann die Lebensenergie Qi entstehen und ungehindert fließen. »»»

Back to top