Menstruationsbeschwerden gehören für viele Frauen leider zum Leben. Kurz vor Eintreten der Regelblutung kommt es oftmals zu krampfartigen Unterleibsschmerzen, Migräne, Übelkeit, Stimmungsschwankungen und Muskelverspannungen.

Wie wird die Menstruation in der TCM definiert?

Während der Regelblutung kommt es oftmals zu Unwohlsein, da der Muttermund geöffnet und somit für Kalte, Keime und das Einströmen diverser Energien anfällig ist. Die TCM sieht den Menstruationsprozess nicht nur als mechanischen Vorgang, sondern auch als Fluss des reinen Qi an. Da der Mensch in dieser Zeit also sowohl Blut als auch Qi verliert, ist der Körper zusätzlich geschwächt.
Im asiatischen Raum wird den Frauen während der Menstruation deshalb besondere Aufmerksamkeit zu Teil. Zumeist wird denselben nahegelegt, sich zu schonen und schwere körperliche Anstrengungen zu vermeiden.
Damit es nicht zur Störung des Menstruationszyklus und auf lange Sicht zu chronischen Beschwerden kommt, folgen einige Frauen in China während dieser Zeit bestimmten Verhaltensregeln, welche schon seit mehreren Jahrhunderten Geltung haben.

Wie bereits erwähnt, sollte sich die betreffende Person an den Tagen der Regelblutung schonen. Außerdem ist der Körper sowohl von Außen als auch von Innen – in Form von warmen Suppen und Getränken – zu wärmen. Als Vorteilhaft haben sich auch Nahrungsmittel wie Fisch, Eier, Spinat, Fleisch und Grünkohl erwiesen, da diese eine blutaufbauende Wirkung haben.

Während der Menstruation sollte man seinen Körper außerdem nicht der Kälte aussetzen. Das heißt, dass man auf Aktivitäten wie Schwimmen, sehr anstrengende sportliche Betätigung oder Barfuß durch die Gegend Laufen verzichten sollte. Das Tragen von schweren Gewichten und das Essen von übermäßig viel Salz hat sich dabei ebenso als wenig vorteilhaft erwiesen.

# Link | Dolores Stuttner | Dieser Artikel erschien am Freitag, 30. November 2012 um 22:31 Uhr in TCM allgemein | 2798 Aufrufe

, , , , , ,


Kommentieren in diesem Channel-Eintrag nicht möglich


Nächster Eintrag: Mit TCM den Winter ohne Depression genießen
Vorheriger Eintrag: Über Entstehung und Behandlung von Migräne

TCM

  • image description

    TCM-Behandlungen

    In der TCM bedient man sich der „Puls-Zungen-Meridian-Diagnose”, um dem Menschen zu helfen, bevor er krank wird. »»»

  • Ernährung

    Ernährung in der TCM

    Die fünf Elemente, Holz, Feuer, Erde, Metall und Wasser spielen bei der Zubereitung der Speisen nach TCM eine große Rolle. »»»

Wellness

  • TCM allgemein

    Allgemeines über TCM

    Die traditionelle chinesische Medizin unterteilt die gesamte Energie und alle Organe des Körpers in Yin und Yang. »»»

  • Wissenswertes zur TCM

    Wissenswertes zur TCM

    Erst in der vollkommenen Harmonie von Yin und Yang, kann die Lebensenergie Qi entstehen und ungehindert fließen. »»»

Back to top