Die TCM wird nicht umsonst als Präventivmedizin bezeichnet. Mit der Kombination mehrerer Methoden kann man nicht nur seine Gesundheit erhalten, sondern auch die Lebenserwartung verlängern.

Mit einem ausgeglichenen Lebensstil einer Krebserkrankung vorbeugen

Bevor man sich um die Behandlung der körperlichen Beschwerden kümmert, sollte man sich darum bemühen, emotionale Stabilität zu erlangen. Jahrelang aufgestaute Wut kann nämlich das Immunsystem schwächen und die Entstehung chronischer Krankheiten begünstigen.

Des Weiteren sollte man seine Ernährungsgewohnheiten genau unter die Lupe nehmen. Entartete Zellen können unter anderem auch auf die übermäßige Bildung von so genanntem Kälte-Schleim zurückzuführen sein. Dieser verhindert, dass Körpersäfte entsprechend umgewandelt werden. Dies äußert sich oftmals in Form von Kälteempfindlichkeit, Reizhusten, Trägheit, Übelkeit sowie einer blassen Zunge.
Wer an einer Schleimerkrankung leidet, sollte auf Speisen wie Fleisch, Milch, Alkohol und Süßigkeiten für mindestens 3 Wochen verzichten.

Zur Prävention hat sich außerdem der Verzehr von Vitalpilzen als effektiv erwiesen. Diese werden entweder in Form von Pulver oder als Extrakt eingenommen. Über die genaue Zusammensetzung entscheidet allerdings ein geschulter Therapeut.

Im Rahmen der Präventivmedizin ist auch eine funktionierende Verdauung von Bedeutung. Um diesen physiologischen Vorgang zu unterstützen, sollte man deshalb täglich mindestens 2 Liter Wasser trinken. In besonders schweren Fällen können jedoch auch Kräuter Abhilfe schaffen.

Zu guter Letzt sind natürlich auch die bekannten Risikofaktoren zu erwähnen. Mittlerweile ist jedem bewusst, dass Rauchen für eine Vielzahl an bösartigen Lungentumoren verantwortlich ist. Personen, die oft zur Zigarette greifen, sollten zumindest darauf schauen, dass sie ihren Tabakkonsum einschränken. Idealerweise lässt man jene Angewohnheit natürlich hinter sich.

# Link | Dolores Stuttner | Dieser Artikel erschien am Sonntag, 04. November 2012 um 11:31 Uhr in TCM allgemein | 2202 Aufrufe

, , , , , , , ,


Kommentieren in diesem Channel-Eintrag nicht möglich


Nächster Eintrag: Blut ist nicht gleich Blut
Vorheriger Eintrag: Lebensenergie mit Qi Gong beeinflussen

TCM

  • image description

    TCM-Behandlungen

    In der TCM bedient man sich der „Puls-Zungen-Meridian-Diagnose”, um dem Menschen zu helfen, bevor er krank wird. »»»

  • Ernährung

    Ernährung in der TCM

    Die fünf Elemente, Holz, Feuer, Erde, Metall und Wasser spielen bei der Zubereitung der Speisen nach TCM eine große Rolle. »»»

Wellness

  • TCM allgemein

    Allgemeines über TCM

    Die traditionelle chinesische Medizin unterteilt die gesamte Energie und alle Organe des Körpers in Yin und Yang. »»»

  • Wissenswertes zur TCM

    Wissenswertes zur TCM

    Erst in der vollkommenen Harmonie von Yin und Yang, kann die Lebensenergie Qi entstehen und ungehindert fließen. »»»

Back to top