Sonne stärkt nicht nur das eigene Wohlbefinden, sondern auch die Abwehrkräfte des Körpers. Um Mangelerscheinungen in Herbst und Winter entgegenzuwirken, sollte man sich in der kalten Jahreszeit an sonnigen Tagen für kurze Zeit im Freien aufhalten.

Sonnenlicht reguliert unter anderem die Hormone, die für einen funktionierenden Biorhythmus sorgen. Wer sich also regelmäßig ins Licht wagt, vermeidet Schlafstörungen, die auf Grund einer Mangelerscheinung entstehen. Eine geistige Wohltat stellt zudem der Anblick der Natur dar. Auf diese Weise wird laut der TCM ebenfalls das Immunsystem gestärkt.

Einer Sonnenallergie rechtzeitig vorbeugen

Die Sonne kann auch Auslöser einiger Hautkrankheiten sein. Ein relativ häufiges Leiden stellt die Sonnenallergie dar. Diese ist jedoch keine Allergie im traditionellen Sinne, sondern eher eine Unverträglichkeitsreaktion. An der Entsteherung derselben sind oftmals bestimmte Bestandteile der Sonnencremes oder auch Medikamente beteiligt. Obwohl die Auslöser der photoallergischen Reaktion noch nicht hinreichend bekannt sind, weiß man, dass der Botenstoff Histamin bei dem Vorgang eine wichtige Rolle spielt.
Wer einer Sonnenallergie entgegenwirken will, sollte folgende Vorkehrungen treffen:

- Die Haut muss langsam an die Sonne gewöhnt werden, weshalb die ersten Sonnenbäder eher von kurzer Dauer sein sollten.

- Zur Sicherheit sollte die Mittagssonne zwischen 12:00 und 15:00 vermieden werden.

- Sonnenschutzmittel sollten bereits 30 Minuten bevor man den Körper der Sonne aussetzt, aufgetragen werden – im Idealfall sind diese wasserfest.

- Auf Kosmetika ist während des Sonnenbadens zu verzichten.

- Man sollte auf jeden Fall darauf achten, dass man eine ausreichende Menge an Flüssigkeit zu sich nimmt.

- Wenn eine Sonnenallergie bekannt ist, erweist sich eine vorbeugende Einnahme eines Antihistaminikums als sinnvoll.


# Link | Dolores Stuttner | Dieser Artikel erschien am Sonntag, 23. September 2012 um 20:37 Uhr in TCM allgemein | 2841 Aufrufe

, , , , , , , ,


Kommentieren in diesem Channel-Eintrag nicht möglich


Nächster Eintrag: Fehlernährung – die Quelle der Albträume
Vorheriger Eintrag: Bissfest – die Kauwerkzeuge aus Sicht der TCM

TCM

  • image description

    TCM-Behandlungen

    In der TCM bedient man sich der „Puls-Zungen-Meridian-Diagnose”, um dem Menschen zu helfen, bevor er krank wird. »»»

  • Ernährung

    Ernährung in der TCM

    Die fünf Elemente, Holz, Feuer, Erde, Metall und Wasser spielen bei der Zubereitung der Speisen nach TCM eine große Rolle. »»»

Wellness

  • TCM allgemein

    Allgemeines über TCM

    Die traditionelle chinesische Medizin unterteilt die gesamte Energie und alle Organe des Körpers in Yin und Yang. »»»

  • Wissenswertes zur TCM

    Wissenswertes zur TCM

    Erst in der vollkommenen Harmonie von Yin und Yang, kann die Lebensenergie Qi entstehen und ungehindert fließen. »»»

Back to top