Mit einem angeschlagenen Immunsystem ist der Mensch für zahlreiche Krankheiten anfällig. Leider macht sich eine Schwäche der Abwehr jedoch nicht immer eindeutig bemerkbar.

Welche Leiden deuten auf ein geschwächtes Immunsystem hin?

Einen ersten Indikator stellt ein Ausbruch des Herpes-Virus dar. Die gilt insbesondere dann, wenn sich die Bläschen in regelmäßigen, kurzen Abständen zeigen. Herpes kann des Weiteren einen Indikator für eine Überhitzung sowie ein geschwächtes Qi darstellen.
Zahlreiche Personen mit geschädigter Immunabwehr leiden außerdem an Candida. Hierbei handelt es sich um einen Hefe-Pilz, der sich bei einem Ungleichgewicht des Organismus im Darm stark vermehrt und ausbreitet. Im Rahmen der TCM ist dieser Pilz ein Symptom verstärkter Nässe, welche unter anderem auf Grund einer Milz-Yang-Schwäche entsteht.
Ein weiteres Leiden, welches (zu Recht) mit geschwächtem Immunsystem in Verbindung gebracht wird, ist die Erkältung. Obwohl sich auch ein weitgehend ausgeglichener Mensch eine solche Infektion einfangen kann, ist doch die Häufigkeit der Erkrankung bei Personen mit verminderter Abwehr deutlich erhöht. Außerdem nimmt die Genesung bei letztgenannter Gruppe auch um einiges mehr Zeit in Anspruch.

Was ist bei geschwächtem Immunsystem zu tun?

Wer gehäuft beschriebene Symptome an sich beobachtet, sollte den Gang zu einer ausgebildeten Fachkraft wagen. Dieser kann je nach Symptom eine passende Therapie für den jeweiligen Patienten zusammenstellen.
Im Rahmen der TCM wird der Patient oftmals mit Hilfe von Kräutern und Wildpflanzen behandelt. Diese natürlichen Stoffe stärken den Körper nicht nur auf Grund des hohen Gehalts an Mineralien, sondern unterstützen diesen auch mit ihrer antibakteriellen Wirkung.

# Link | Dolores Stuttner | Dieser Artikel erschien am Mittwoch, 19. Juni 2013 um 13:21 Uhr | 3005 Aufrufe

, , , , , , , , ,


Kommentieren in diesem Channel-Eintrag nicht möglich


Nächster Eintrag: Wie behandelt man Insektenstiche effektiv?
Vorheriger Eintrag: Kühlende Nahrungsmittel im Sommer

TCM

  • image description

    TCM-Behandlungen

    In der TCM bedient man sich der „Puls-Zungen-Meridian-Diagnose”, um dem Menschen zu helfen, bevor er krank wird. »»»

  • Ernährung

    Ernährung in der TCM

    Die fünf Elemente, Holz, Feuer, Erde, Metall und Wasser spielen bei der Zubereitung der Speisen nach TCM eine große Rolle. »»»

Wellness

  • TCM allgemein

    Allgemeines über TCM

    Die traditionelle chinesische Medizin unterteilt die gesamte Energie und alle Organe des Körpers in Yin und Yang. »»»

  • Wissenswertes zur TCM

    Wissenswertes zur TCM

    Erst in der vollkommenen Harmonie von Yin und Yang, kann die Lebensenergie Qi entstehen und ungehindert fließen. »»»

Back to top