Hängender Bauch, unregelmäßiger Stuhlgang, Müdigkeit und Blähungen?

Die Ursache ist nicht immer organisch bedingt. Meist sind Lebensmittel schuld, die viel zu schwer verdaulich sind. Unregelmäßiges Essen und Essen zur falschen Zeit begünstigen eine träge Verdauung zusätzlich.
Mit einem neuen Ernährungsplan nach der Traditionellen Chinesischen Medizin, der für sie speziell zugeschnitten ist, kommt wieder Schwung in ihren Darm.

# Link | Diana Zimmermann | Dieser Artikel erschien am Freitag, 17. April 2009 um 14:02 Uhr in TCM allgemein, TCM: Behandlungen, Wissenswertes | 13311 Aufrufe

, , , ,


Kommentieren in diesem Channel-Eintrag nicht möglich


Nächster Eintrag: Rauchen gefährdet die Gesundheit
Vorheriger Eintrag: Diät in der TCM

TCM

  • image description

    TCM-Behandlungen

    In der TCM bedient man sich der „Puls-Zungen-Meridian-Diagnose”, um dem Menschen zu helfen, bevor er krank wird. »»»

  • Ernährung

    Ernährung in der TCM

    Die fünf Elemente, Holz, Feuer, Erde, Metall und Wasser spielen bei der Zubereitung der Speisen nach TCM eine große Rolle. »»»

Wellness

  • TCM allgemein

    Allgemeines über TCM

    Die traditionelle chinesische Medizin unterteilt die gesamte Energie und alle Organe des Körpers in Yin und Yang. »»»

  • Wissenswertes zur TCM

    Wissenswertes zur TCM

    Erst in der vollkommenen Harmonie von Yin und Yang, kann die Lebensenergie Qi entstehen und ungehindert fließen. »»»

Back to top