Bei Rückenschmerzen behandelt die TCM nicht nur die Symptome, sondern sucht ebenso nach den Ursachen des Leidens. Als Wurzel von Problemen mit dem Rücken werden Störungen im Nieren- und Blasenmeridian angesehen. Aus diesem Grund bemüht sich die TCM bei Schmerzen in Bereich der Wirbelsäule um eine Stärkung von ebendiesem Bereich. Einen weiteren wichtigen Einflussfaktor stellt der Zustand des Verdauungstraktes dar. Bei langanhaltenden Rückenbeschwerden sollte man deshalb rechtzeitig über eine Ernährungsumstellung nachdenken.

Welche Methoden wendet die TCM bei Rückenschmerzen an?

Zur Stärkung der Muskulatur bedient man sich der Akupunktur und der Moxibustion. Durch die Reizung spezieller Punkte entledigt man sich aufgestauter Energien und somit auch etwaiger Verspannungen.
Großer Beliebtheit erfreut sich ebenso die Akupressur. Diese Methode kann in vielen Situationen auch von Laien angewendet werden. Zur Selbstbehandlung kann man gewisse Punkte leicht drücken oder in kreisenden Bewegungen massieren. Leicht zu erreichen sind dabei die Bereiche unterhalb der Schulterblätter. Diese sollte man jeweils parallel zum Rückgrat, in einer geraden Linie in Richtung Steißbein massieren.  Auch die Wirbelsäule selbst kann einfach bearbeitet werden. Besondere Aufmerksamkeit sollte man dabei den Räumen zwischen den Dornfortsätzen zukommen lassen. Bei der Selbstbehandlung ist vor allem darauf zu achten, dass man den Druck beim Massieren nur langsam verstärkt und genauso langsam wieder nachlässt. Vorsicht sollte man vor allem empfindlichen und schmerzhaften Bereichen am Rücken zukommen lassen. Auf diese Weise lassen sich ungewollte Verletzungen weitgehend vermeiden.

Abschließend ist noch zu erwähnen, dass Rückenbeschwerden auch für eine Reihe anderer Leiden verantwortlich sein können. So treten des Öfteren Migräne, Nackenverspannungen, Stress und allgemeines Unwohlsein als Begleiterscheinungen auf.

# Link | Dolores Stuttner | Dieser Artikel erschien am Samstag, 23. Februar 2013 um 17:35 Uhr in TCM allgemein | 2986 Aufrufe

, , , , , , ,


Kommentieren in diesem Channel-Eintrag nicht möglich


Nächster Eintrag: So wirkt man Gallensteinen entgegen
Vorheriger Eintrag: Burnout mit TCM behandeln

TCM

  • image description

    TCM-Behandlungen

    In der TCM bedient man sich der „Puls-Zungen-Meridian-Diagnose”, um dem Menschen zu helfen, bevor er krank wird. »»»

  • Ernährung

    Ernährung in der TCM

    Die fünf Elemente, Holz, Feuer, Erde, Metall und Wasser spielen bei der Zubereitung der Speisen nach TCM eine große Rolle. »»»

Wellness

  • TCM allgemein

    Allgemeines über TCM

    Die traditionelle chinesische Medizin unterteilt die gesamte Energie und alle Organe des Körpers in Yin und Yang. »»»

  • Wissenswertes zur TCM

    Wissenswertes zur TCM

    Erst in der vollkommenen Harmonie von Yin und Yang, kann die Lebensenergie Qi entstehen und ungehindert fließen. »»»

Back to top