Anfänge der Akupunktur bei uns Die Einführung der Akupunktur in Deutschland fand Anfang der 70er Jahre durch den Heilpraktiker Dr. Köhnlechner statt. Er führte erfolgreich mit spektakulären Berichten und Bildern eine „Narkoseakupunktur“ während einer Operation durch. Die Wurzeln der Akupunktur in Europa liegen aber noch viel weiter zurück. Erstaunliche Entdeckungen bei „Ötzi“, der mumifizierten Leiche mit einem sagenhaften Alter von 5200 Jahren belegen, dass die als Tätowierungen beschriebenen Stellen an Rücken, Ober- und Unterschenkel sowie an Knie und Füßen eine fast 100%ige Übereinstimmung mit Akupunkturpunkten besitzen.

Anfänge der Akupunktur bei uns
Die Einführung der Akupunktur in Deutschland fand Anfang der 70er Jahre durch den Heilpraktiker Dr. Köhnlechner statt. Er führte erfolgreich mit spektakulären Berichten und Bildern eine „Narkoseakupunktur“ während einer Operation durch. Die Wurzeln der Akupunktur in Europa liegen aber noch viel weiter zurück. Erstaunliche Entdeckungen bei „Ötzi“, der mumifizierten Leiche mit einem sagenhaften Alter von 5200 Jahren belegen, dass die als Tätowierungen beschriebenen Stellen an Rücken, Ober- und Unterschenkel sowie an Knie und Füßen eine fast 100%ige Übereinstimmung mit Akupunkturpunkten besitzen. Hinzukommend bestätigen Röntgenbefunde die Tatsache, dass Ötzi an bestimmten Erkrankungen gelitten haben soll, welche zum Indikationsbereich der beschriebenen Akupunkturpunkte gehören und auch heute noch erfolgreich in der Therapie eingesetzt werden. Ein interessanter Aspekt, welcher uns rätseln lässt, wann die Akupunktur in Europa tatsächlich ihre Anfänge besitzt. Mehr zu Ötzi und der Akupunktur finden Sie hier.

# Link | Diana Zimmermann | Dieser Artikel erschien am Montag, 02. Juni 2008 um 13:36 Uhr in TCM allgemein, Wissenswertes | 1956 Aufrufe

, , , ,


Kommentieren in diesem Channel-Eintrag nicht möglich


Nächster Eintrag: Frühjahr, Zeit des Windes
Vorheriger Eintrag: Welche Organe gehören zusammen?

TCM

  • image description

    TCM-Behandlungen

    In der TCM bedient man sich der „Puls-Zungen-Meridian-Diagnose”, um dem Menschen zu helfen, bevor er krank wird. »»»

  • Ernährung

    Ernährung in der TCM

    Die fünf Elemente, Holz, Feuer, Erde, Metall und Wasser spielen bei der Zubereitung der Speisen nach TCM eine große Rolle. »»»

Wellness

  • TCM allgemein

    Allgemeines über TCM

    Die traditionelle chinesische Medizin unterteilt die gesamte Energie und alle Organe des Körpers in Yin und Yang. »»»

  • Wissenswertes zur TCM

    Wissenswertes zur TCM

    Erst in der vollkommenen Harmonie von Yin und Yang, kann die Lebensenergie Qi entstehen und ungehindert fließen. »»»

Back to top