Der Metalltyp ist der nüchterne Stratege unter den Elementen der TCM. Jene Menschen verfügen obendrein über einen exquisiten Geschmack und bevorzugen „das Besondere“ – „Qualität vor Quantität“ lautet dabei die Devise. Des Weiteren sind Metalltypen bisweilen mit sich und ihrer Umwelt sehr streng.

Im Alltag muss alles korrekt von statten gehen, wobei auch Kontrolle eine große Rolle spielt. Dieser Menschenschlag strebt deshalb oft nach Perfektion, Reinheit und Anerkennung. Angehörige des Elements Metall sind des Öfteren groß und schlank, haben dünne Knochen und verfügen über feine Gesichtszüge mit kleinen Nasen.

In welchen Bereichen hat der Metalltyp Probleme?

Treten bei diesem Element Spannungen auf, macht sich dies in erster Linie durch schlechte Wundheilung bemerkbar. Des Öfteren kann es dabei zu Narbenbildung kommen.
Viele Metalltypen sind auch für Erkältungen und Grippe, die zumeist von Atemwegserkrankungen begleitet werden, anfällig. Bei großem Stress kann es außerdem zu Darmproblemen kommen.
Im emotionalen Bereich kann dieser Typ Mensch schlecht mit Kritik an seiner Person und seiner Leistung umgehen.

Was ist dem Metalltypen zu empfehlen?

Der Metalltyp sollte sich so oft wie möglich in Entspanntheit üben. In diesem Kontext haben sich Atemübungen als effektiv erwiesen. Hierbei sollte sich die betreffende Person in eine aufrechte Körperhaltung begeben und langsam Ein- und Ausatmen.
Zu empfehlen ist auch sportliche Betätigung an der frischen Luft. Wer sein Wohlbefinden gezielt verbessern will, sollte Qi Gong in Betracht ziehen. Die entsprechenden Bewegungen sind dabei sanft, elegant, aber auch präzise und korrekt durchzuführen.
Eineingung sowie eine allzu starke Zurückgezogenheit sollte der Metalltyp eher vermeiden.

# Link | Dolores Stuttner | Dieser Artikel erschien am Freitag, 24. Mai 2013 um 11:09 Uhr in TCM allgemein | 8277 Aufrufe

, , , , , , ,


Kommentieren in diesem Channel-Eintrag nicht möglich


Nächster Eintrag: Die 5 Geschmacksrichtungen in der TCM
Vorheriger Eintrag: Der gesellige Erdtyp

TCM

  • image description

    TCM-Behandlungen

    In der TCM bedient man sich der „Puls-Zungen-Meridian-Diagnose”, um dem Menschen zu helfen, bevor er krank wird. »»»

  • Ernährung

    Ernährung in der TCM

    Die fünf Elemente, Holz, Feuer, Erde, Metall und Wasser spielen bei der Zubereitung der Speisen nach TCM eine große Rolle. »»»

Wellness

  • TCM allgemein

    Allgemeines über TCM

    Die traditionelle chinesische Medizin unterteilt die gesamte Energie und alle Organe des Körpers in Yin und Yang. »»»

  • Wissenswertes zur TCM

    Wissenswertes zur TCM

    Erst in der vollkommenen Harmonie von Yin und Yang, kann die Lebensenergie Qi entstehen und ungehindert fließen. »»»

Back to top