Mit dem Element Feuer werden in der TCM vor allem ausgeprägtes Temperament und Enthusiasmus in Verbindung gebracht. Menschen, die diesem Typus angehören, zeichnen sich deshalb durch eine gewisse Leichtigkeit, Humor und Führungsqualitäten aus. Oftmals tragen diese ihr Herz auf der Zunge und verfügen über eine warme Ausstrahlung, welche auf Mitmenschen anziehend wirkt. Eine Besonderheit des Elements besteht darin, dass diesem anstatt zwei, vier Organfunktionskreise und Meridiane zugeordnet werden – der Dreifach-Erwärmer-, Herz-, Dünndarm- und Perikard-Meridian.

Die Schwächen des Feuertyps

Personen, die diesem Element zugeordnet werden, benötigen stets Stimulation von außen. Aus diesem Grund greift der Feuertypus nicht nur gerne zu Genussmitteln, sondern sucht auch den intensiven Kontakt zu anderen Menschen. Bei Letzterem hat dieser so manches Mal Schwierigkeiten sich abzugrenzen, was nicht nur das Urteilsvermögen beeinflusst, sondern im ungünstigen Fall auch zu geistiger Erschöpfung führen kann. Deshalb leiden viele Menschen, die über einen hohen Anteil an jenem Element verfügen, des Öfteren unter Stimmungsschwankungen.

Beim Feuertyp ist es des Weiteren von großer Wichtigkeit, dass dieser seinen Lebensstil kontrolliert und einer Verselbständigung desselben entgegenwirkt. Brennt das innere Feuer nämlich zu stark, kann es schnell zu einem Verbrauch sämtlicher Ressourcen kommen. Ist dies der Fall, machen sich Symptome wie Blässe und ein Kältegefühl im Körper breit. Im psychischen Kontext kommt es außerdem zu den typischen Burn-Out-Symptomen wie Selbstzweifeln, Depressionen und Angstzuständen.
Ein Ungleichgewicht im Feuer macht sich außerdem durch das Auftreten von Krankheiten im Sommer sowie Schlafstörungen, schwere Beine und einem Druckgefühl in der Brust bemerkbar.

Wer diese Symptome an sich bemerkt, sollte allgemein kürzer treten und seinem Körper ein wenig Ruhe gönnen.

# Link | Dolores Stuttner | Dieser Artikel erschien am Samstag, 11. Mai 2013 um 17:37 Uhr in TCM allgemein | 8156 Aufrufe

, , , , , , , ,


Kommentieren in diesem Channel-Eintrag nicht möglich


Nächster Eintrag: Die Eigenschaften des Holztyps
Vorheriger Eintrag: Was ist die Fächerpinselmassage?

TCM

  • image description

    TCM-Behandlungen

    In der TCM bedient man sich der „Puls-Zungen-Meridian-Diagnose”, um dem Menschen zu helfen, bevor er krank wird. »»»

  • Ernährung

    Ernährung in der TCM

    Die fünf Elemente, Holz, Feuer, Erde, Metall und Wasser spielen bei der Zubereitung der Speisen nach TCM eine große Rolle. »»»

Wellness

  • TCM allgemein

    Allgemeines über TCM

    Die traditionelle chinesische Medizin unterteilt die gesamte Energie und alle Organe des Körpers in Yin und Yang. »»»

  • Wissenswertes zur TCM

    Wissenswertes zur TCM

    Erst in der vollkommenen Harmonie von Yin und Yang, kann die Lebensenergie Qi entstehen und ungehindert fließen. »»»

Back to top